The Best German Language Institute In Chandigarh, Punjab. India

Der Panther von Rainer Maria Rilke

Gedicht: Der Panther (1902)
Autor: Rainer Maria Rilke ()
Epoche: Symbolismus
Gedichtart:

———————————

Der Panther

Im Jardin des Plantes, Paris

Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille –
und hört im Herzen auf zu sein.

Epoche: Symbolismus
Epochenbeginn: 1890
Epochenende: 1920

Fotoquelle: www.kreiszeitung.de

Vertreter der Symbolismus:

  • Stefan George (Algabal)
  • Hugo von Hofmannsthal (Reitergeschichten, Der Tod und der Tod, die Beiden)
  • Rainer Maria Rilke (Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge, Das Stunden – Buch)

Rainer Maria Rilke

geboren am: 4. Dezember 1875, Prag, Tschechien
gestorben am
: 29. Dezember 1926, Montreux, Schweiz
Vollständiger Name: René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke
Lebensspanne: 51 Jahre
Sprachen: Deutsch und Französisch
Vater: Josef Rilke (1839–1906)
Mutter: Sophie („Phia“) Rilke (1851–1931)
Geschwister: Eine Schwester, die früh gestorben wurde
Ehepartnerin: Clara Westhoff (verh. 1901–1926)
Kinder: Ruth Rilke
Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Rainer_Maria_Rilke

If you Have Any Questions Call Us On 8872093070, 8872116777