The Best German Language Institute In Chandigarh, Punjab. India

Goethe Institut B1 Schreiben Teil 1

Schreiben Teil 1: Arbeitszeit: 20 Minuten/ Circa 80 Wörter

Brief 1

Sie haben am Wochenende einen Ausflug gemacht.. Sie waren in einer Stadt in der Nähe Ihres Heimatortes. Ihr Freund/Ihre Freundin kennt diese Stadt noch nicht. Sie erzählen ihm/ihr davon.

  • – Beschreiben Sie: Wo waren Sie und wie ist die Stadt?
  • – Begründen Sie: Wie war der Ausflug? Warum hat er Ihnen (nicht) gefallen?
  • – Empfehlen Sie Ihrem Freund/Ihrer Freundin, diese Stadt zu besuchen.

Schreiben Sie eine E-Mail (circa 80 Wörter)

Lösung

Hallo Thomas,

Wie geht’s? Weißt du, letzte Woche war ich in Berlin und das war unglaublich toll. Das war sehr schade, dass du nach Berlin nicht mitkommen konntest. Ich habe dich sehr stark vermisst. Berlin liegt in Deutschland und auch ist die Hauptstadt Deutschlands. Es gibt ein super schönes Rathaus in Berlin. Die Stadt ist voller wunderbaren Restaurants. Ich habe hier viele Gerichte genossen. Noch eine wunderbare Sache, hier gibt es keine Autos im Stadtzentrum, das ist prima, oder? Jeden Mittwoch gibt es hier eine wunderschöne Lichtshow und ich muss sagen, diese Lichtshow ist wirklich herrlich.

Du solltest einmal Berlin besuchen. Nächstes Mal planen wir gemeinsam eine Reise nach Berlin und wir machen viel Spaß hier.

Ich hoffe, dich wieder bald zu sehen. Bis Bald!

Ciao

Viele Grüße

Neeraj

Brief 2

Sie waren auf der Hochzeit einer Freundin. Ein Freund/eine Freundin von Ihnen konnte nicht mitkommen, weil er/siee krank war.

-Beschreiben Sie: Wie war die Hochzeit?

-Begründen Sie: Was hat Ihnen am besten gefallen und warum?

-Machen Sie einen Vorschalg für ein Treffen.

Lösung

Hallo Eva,

schade, dass du bei der Hochzeit von Paula und Jan nicht dabei warst. Hoffentlich geht es dir schon wieder besser! Die Hochzeit war super, es waren viele Leute da und alle hatten viel Spaß und waren fröhlich. Am besten hat mir die Musik gefallen, weil ein toller DJ da war. Er hat drei Stunden lang Musik gemacht und alle haben getanzt. Es war eine lange Nacht und ich war danach sehr müde. Aber es hat total Spaß gemacht.

Wann hast du Zeit für ein Treffen? Komm doch nächstes Wochenende zu mir, dann können wir Fotos von der Hochzeit ansehen!

Ich hoffe, dich wieder bald zu sehen. Bis Bald!

Ciao

Viele Grüße

Maria

Brief 3

Sie möchten nächstes Jahr Ihren Urlaub in Italien verbringen. Darum besuchen Sie jetzt einen Sprachkurs für
Italienisch an einem Sprachinstitut. Schreiben Sie Ihrem Freund/Ihrer Freundin davon.
– Begründen Sie: Warum lernen Sie Italienisch und warum haben Sie dieses Sprachinstitut ausgewählt?
– Beschreiben Sie: Wie ist der Unterricht in diesem Kurs?
– Machen Sie Ihrem Freund den Vorschlag, auch Italienisch zu lernen und mit Ihnen zu reisen.

Lösung

Liebe Eva,

du weißt ja, dass ich nächsten Sommer eine Reise nach Italien machen möchte. Deshalb lerne ich jetzt an einer Sprachschule Italienisch. Diese Sprachschule ist nur fünf Minuten von meiner Wohnung entfernt und Studenten bezahlen 20% weniger Kursgebühren.
Am Dienstag haben wir angefangen. Wir haben am Dienstag und am Donnerstag von 19 bis 22 Uhr Unterricht. Der Unterricht ist interessant und macht viel Spaß. Wir lesen verschiedene Texte und sprechen auch viel. Unsere Lehrerin ist sympathisch und sie macht einen tollen Unterricht.

Hättest du nicht auch Lust, Italienisch zu lernen? Wir könnten dann auch zusammen nach Italien fahren. Was meinst du?
Schreib bald!

Viele Grüße
deine Maria

Brief 4

Zum Geburtstag haben Sie ein Mobiltelefon geschenkt bekommen. Sie wollen es aber Umtauschen. Sie berichten Ihrem Freund/Ihrer Freundin davon und bitten ihn/sie, Sie beim Umtausch zu begleiten.

– Beschreiben Sie: Was können Sie mit diesem Telefon (nicht) machen?

– Begründen Sie: Warum wollen Sie es Umtauschen?

– Machen Sie einen Vorschlag zu Ort und Zeit des Treffens.

Lösung

Lieber Markus,
stell dir vor, ich habe von meinen Eltern zum Geburtstag ein neues Mobiltelefon bekommen. Jetzt bin ich aber total frustriert, denn es ist ein sehr altes Modell und ich kann damit nicht im Internet surfen. Ich möchte aber ein neues Modell mit Internet und Navigator, weil ich oft beruflich in andere Städte fahren muss.
Kannst du mich vielleicht beim Umtausch begleiten, weil du viel über elektronische Geräte weißt? Wir könnten uns am Freitag um 17.00 Uhr auf dem Hauptplatz vor dem Geschäft MOBILFON treffen.
Viele Grüße
Lukas

Brief 5

Ihr Deutschkurs ist zu Ende gegangen und Sie haben eine Abschlussparty veranstaltet. Ihr Freund/Ihre Freundin konnte daran nicht teilnehmen, denn er/sie musste schon früher in sein/ihr Heimatland zurückkehren. Schreiben Sie ihm/ihr und erzählen Sie von der Party.
– Beschreiben Sie: Wo hat die Party stattgefunden und wie war sie?
– Begründen Sie: Was hat Ihnen (nicht) gefallen und warum?
– Schlagen Sie ihm/ihr einen Besuch in Ihrem Heimatland vor.

Lösung

Lieber Lukas,
leider warst du nicht auf der Abschlussparty. Sie war im Festsaal der Schule. Es war wirklich toll. Alle Kollegen und Kolleginnen
aus dem Deutschkurs waren da und auch die Lehrer. Wir waren insgesamt 30 Personen. Alle haben das Essen selbst mitgebracht
und für die Musik hatten wir einen DJ. Die Party hat uns allen sehr gut gefallen, weil wir tolle Musik hatten und tanzen
konnten. Danach aber mussten wir aufräumen. Das war anstrengend!
Was machst du jetzt? Möchtest du mich nicht besuchen? Ich würde mich sehr freuen.
Antworte mir bald!

Viele Grüße
Lukas

Brief 6

Sie haben Ihrem Freund/Ihrer Freundin lange nicht geschrieben, weil Sie einen Unfall hatten und im Krankenhaus sind. Schreiben Sie ihm/ihr darüber.
– Beschreiben Sie: Wo sind Sie und wie geht es Ihnen?
– Begründen Sie: Warum ist der Unfall passiert?
– Schlagen Sie Ihrem Freund/Ihrer Freundin vor, Sie zu besuchen.

Lösung

Liebe Eva,
leider bin ich schon seit einer Woche im Krankenhaus. Jetzt geht es mir wieder besser. Ich hatte einen Unfall. Mein Bein ist gebrochen und mein Kopf tut noch ein bisschen weh. Stell dir vor, ein Autofahrer ist bei Rot über die Kreuzung gefahren. Er fuhr zu schnell, konnte nicht mehr bremsen und ist mir ins Rad gefahren. Morgen darf ich nach Hause gehen. Möchtest du mich nicht zu Hause besuchen? Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
deine Maria

Brief 7

Sie haben Ihrem Freund/Ihrer Freundin lange nicht geschrieben, weil Sie einen Unfall hatten und im Krankenhaus sind. Schreiben Sie ihm/ihr darüber.
– Beschreiben Sie: Wo sind Sie und wie geht es Ihnen?
– Begründen Sie: Warum ist der Unfall passiert?
– Schlagen Sie Ihrem Freund/Ihrer Freundin vor, Sie zu besuchen.

Lösung

Lieber Max,

heute schreibe ich dir, weil ich dir erzählen möchte, dass ich mich für einen Computerkurs eingeschrieben habe. Der Kurs findet am Montag und am Mittwoch von 19 bis 22 Uhr in der Volkshochschule statt. Wir lernen die wichtigsten Dinge, die man braucht, um mit dem Computer richtig umzugehen: Word, Excel, soziale Netzwerke wie z.B. Facebook.
Ich besuche diesen Kurs, weil ich endlich einmal richtig lernen möchte, wie die Computerprogramme funktionieren. Ich
brauche den Computer ja für Hausarbeiten und ich möchte auch E-Mails schreiben und im Internet surfen. Du hast ja auch einen Computerkurs gemacht. Kannst du mir sagen, ob du viel gelernt hast und ob du zufrieden bist?

Liebe Grüße

Alex

Brief 8

Ein Bekannter von Ihnen zieht um und möchte nun seine alten Möbel verkaufen. Sie sind vor kurzer Zeit umgezogen und brauchen noch einige Möbel.
– Beschreiben Sie: Wie ist Ihre Situation?
– Begründen Sie: Warum interessieren Sie sich für welche Möbel?
– Fragen Sie nach einem Termin, um sich die Möbel anzusehen.

Lösung

Lieber Tom,
ich habe gehört, dass du jetzt deine Möbel verkaufen möchtest. Ich habe jetzt eine kleine Wohnung in der Nähe der
Universität. Das ist sehr praktisch, weil ich nun zu Fuß zur Uni laufen kann.
Da ich nicht so viel Geld für neue Möbel habe, interessiere ich mich für gebrauchte. Ich brauche noch ein Bett und ein paar
Regale für meine Bücher. Hast du vielleicht solche Möbelstücke?
Wann könnten wir uns treffen, damit ich mir die Möbel ansehen kann?
Bitte antworte mir schnell!

Viele Grüße
George

Brief 9

Sie hatten Streit mit Ihren Eltern. Schreiben Sie Ihrem Freund/Ihrer Freundin darüber.
– Beschreiben Sie: Was war der Grund für den Streit?
– Begründen Sie: Warum streiten Sie manchmal mir Ihren Eltern?
– Bitten Sie Ihren Freund/Ihre Freundin um einen Rat.

Lösung

Lieber Tobias,

stell dir vor, ich hatte am Wochenende einen Riesenstreit mit meinen Eltern. Ich habe ihnen gesagt, dass ich ein Mofa kaufen möchte, damit ich nicht immer mit dem Bus in die Schule fahren muss. Und natürlich sind sie dagegen. Sie glauben, ich bin noch ein Kind und erlauben mir nichts. Deshalb haben wir oft Streit. Was soll ich tun? Wie kann ich meinen Eltern klar machen, dass ich fast erwachsen bin und dass sie mir nicht alles verbieten sollen?

Viele Grüße
Stefan

Brief 10

Sie haben einen Ratgeber mit Empfehlungen gegen Prüfungsstress gelesen. Schreiben Sie Ihrem Freund/Ihrer Freundin darüber.
– Beschreiben Sie: Wo haben Sie den Ratgeber gefunden?
– Begründen Sie: Warum haben Sie den Ratgeber gelesen?
– Empfehlen Sie Ihrem Freund/Ihrer Freundin, dieses Buch zu lesen.

Lösung

Liebe Tina,

vor zwei Wochen war ich in der Universitätsbibliothek und da habe ich zufällig einen Ratgeber mit dem Thema „Prüfungsstress“ gefunden. Du weißt doch, dass ich besonders vor mündlichen Prüfungen Angst habe und so nervös bin.
In diesem Ratgeber gibt es Atem- und Konzentrationsübungen, die in Stresssituationen helfen. Ich mache diese Übungen jetzt jeden Tag und ich glaube, dass sie helfen. Ich bin jetzt viel ruhiger.
Du hast mir doch erzählt, dass du auch Stress hast. Dann musst du das Buch unbedingt lesen. Ich kann es dir nur empfehlen!

Viele Grüße
deine Freundin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

If you Have Any Questions Call Us On 8872093070, 8872116777